Streuen

Heiratet ein Junge aus dem Dorf, gehen nachts vor der Hochzeit die Junggesellen des Dorfes streuen. Das heißt, es werden die Frauen aufgesucht, wo der Heiratskandidat früher einmal hin freien ging. Diese bekommen dann mit Sägemehl ihren Hof zugestreut, wobei der Hof des Jungen ebenfalls besonders bedacht wird.


Link zum interaktiven Stadtplan